Großes Interesse an Bio- und Grüngutkompost für den Öko-Landbau

08.08.2019 Der Fraktionsvorsitzende der hessischen Grünen, Mathias Wagner, Landtagsabgeordneter Hans-Jürgen Müller, die Grüne Landesvorsitzende Sigrid Erfurth und die abfallpolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion Dr. Bettin Hoffmann besuchten das Witzenhausen-Institut. Besonders interessierten sie sich für die Ergebnisse eines Forschungsprojekts des Witzenhausen-Instituts, das zum einen die beachtlichen Nährstoffsalden im Öko-Landbau Hessens nachwies als auch zum anderen aufzeigte, dass Komposte aus Bio- und Grüngut erheblich zum Schließen dieser Lücken beitragen können. Bericht der HNA zum Besuch der Grünen.

Das Thema Komposte für den Öko-Landbau ist auch ein Schwerpunkt des diesjährigen Biomasseforums.